Vorsicht bei Waldau Wasen

Schwäbisch Gmünd. Keine Einwände gab es, das Gebiet „Waldau Wasen“ in Großdeinbach für den Wohnungsbau freizugeben. Die Stadträte Christoph Preiß (CDU) und Elmar Hägele (Grüne) mahnten allerdings, bei der Platzierung der Gebäude den Klimaschutz zu beachten. Die Nutzung sei „nicht unkritisch“. Andreas Benk (Linke) sah es als Dilemma, klimatisch kritische Gebiete verdichtet zu bebauen, auf unproblematischen Flächen dagegen nur Einfamilienhäuser zu stellen. Eine Gesamtplanung fehle.

wof

© Gmünder Tagespost 11.12.2019 19:57