Schwabenstreich auch in Gmünd

25. August 2010  Ortsvorstand

Jeden Tag erscheinen neue Details über das wahre Ausmaß des Bahnprojekts Stuttgart 21 und die Befürworter ignorieren die deutliche Ablehnung der zigtausenden Gegnerinnen und Gegnern.

Mit jedem Tag schwindet der Rückhalt für das Bahnprojekt und geht quer durch die gesellschaftlichen Gruppen. Sogar Teile der SPD Basis und einige Landtagskandidatinnen und Kandidaten sind kurz vor der Landtagswahl einsichtig geworden und lehnen das in der Bevölkerung unbeliebte Projekt ebenfalls ab.

Aus diesem Grund hat sich auch in Schwäbisch Gmünd ein Bündnis aus Linken, Grünen, BUND und weiteren Gruppierungen zusammengefunden um am Montag, 30.08. vor dem Gmünder Bahnhof ihren Unmut kund zu tun. Beginn der Kundgebung ist um 18.30 Uhr und es werden alle gebeten, Trillerpfeifen, Trommeln, Rätschen, usw. mit zu bringen um dann um 19 Uhr den Schwabenstreich zu zelebrieren.