Relea-Linder auf Platz 8 der Landesliste

29. Januar 2017  Presse, Redaktion
bildschirmfoto-2016-01-31-um-18-23-30Am vergangenen Wochenende wurde in Stuttgart die Landesliste der Partei DIE LINKE Baden-Württemberg für die anstehende Bundestagswahl gewählt. Der Ortsvorstand der Linken Schwäbisch Gmünd freut sich besonders über das hervorragende Abschneiden seines Gmünder Bundestagskandidaten Alexander Relea-Linder. Dieser wurde auf Platz 8 gewählt und kann sich bei den aktuellen Umfragewerten Hoffnungen auf ein Bundestagsmandat machen. Zum Spitzenduo im „Ländle“ wurde die Tübinger Bundestagsabgeordnete Heike Hänsel zusammen mit dem Bundesvorsitzenden Bernd Riexinger aufgestellt. Bei seiner Vorstellung machte Bernd Rixinger klar, dass Die Linke eine grundsätzliche Alternative, sowohl zum neoliberalen Kapitalismus, den Bundeskanzlerin Merkel und ihre Regierung repräsentieren, als auch zum autoritären Kapitalismus à la Trump, Le Pen oder auch der AfD darstellt. Der Ortsvorstand freut sich auf einen engagierten, kämpferischen Wahlkampf.