Podiumsdiskussion zu Stuttgart 21

25. Dezember 2010  Redaktion

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Gmünder Tagespost laden zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Stuttgart 21 ein, das in den vergangenen Monaten hohe Wellen schlug und für viele Wähler einen hohen Stellenwert bei ihrer Wahlentscheidung hat.

Für die Stadt Schwäbisch Gmünd, die zunehmend den Anschluss an die Metropolregion Stuttgart sucht, ist ein funktionierender Bahnknoten Stuttgart mit guten und komfortablen Anbindungen Gmünds über die Remsbahn von hoher Bedeutung.Mit einleitenden 10-minütigen Kurzreferaten von Stuttgarter Projektbefürwortern und -Gegnern sowie einer Bestandsaufnahme des Schienenverkehrs in unserer Region wird auf das Thema eingestimmt, bevor es dann in eine von der Gmünder Tagespost moderierten Diskussion der Landtagskandidaten geht.

Im Anschluss soll es eine lebhafte Diskussion mit dem Publikum geben.

Podiumsdission der Landtagskandidaten

Stefan Scheffold (CDU), Klaus Maier (SPD), Markus Zuschlag (FDP),

Brigitte Abele ( B’90/ Grüne) und Susanne Kempf (Linke)

Montag, 14. Februar 2011, 19 Uhr

Schwäbisch Gmünd, Saal der Volkshochschule am Münsterplatz