Keine Vordrängler

15. Mai 2021  Redaktion

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtverwaltung sind bisher keine Fälle bekannt, in denen jemand versucht hat, sich vorzeitig, an der Priorisierung vorbei, eine Corona-Schutzimpfung zu verschaffen. Das sagte OB Richard Arnold auf eine Frage des Linke-Stadtrats Alexander Relea-Linder im Verwaltungsausschuss. Arnold lobte, dass der Ostalbkreis bei den Impfzahlen große Fortschritte gemacht habe.

Copyright Gmünder Tagespost, 15.05.2021