Etwa 150 Radler bei der Fahrraddemo in Gmünd

18. Juli 2020  Gemeinderat, Presse, Redaktion


Mobilität
Bei der regelmäßigen Fahrraddemo „Critical Mass“ sind am Freitag rund 150 engagierte Fahrradfahrer und -fahrerinnen in Gmünd unterwegs gewesen. Es ging auch diesmal darum, sich zu zeigen und auf die Bedürfnisse der Radfahrer aufmerksam zu machen. Die Rundfahrt um die Altstadt steht in der Tradition der „Critical Mass“ Das Anliegen ist im Grunde stets dasselbe, soll aber mit Dauerhaftigkeit vertreten und so bekräftigt werden: Die Radler wünschen für ihresgleichen eine bessere und sicherere Verkehrsführung.

Foto: jps

© Gmünder Tagespost 17.07.2020 22:04