DIE LINKE vor Ort auf dem Gmünder Wochenmarkt

17. November 2019  Ortsvorstand, Presse, Redaktion

Kurt Wahl, Thorsten Ulrich

Am Samstag den 16. November veranstaltete der Ortsverband DIE LINKE Schwäbisch Gmünd einen Informationsstand, zu dem auch in Schwäbisch Gmünd konkreten Problem der Wohnungsnot, auf dem Wochenmarkt.
„Der Ortsverband setzt sich auch außerhalb des Wahlkampfes für die Anliegen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürgern ein.“, so Ortsverbandssprecher Christian Zeeb.
Das Thema des fehlenden preisgünstigen Wohnraums lag dem Ortsverband besonders am Herzen, da dieses Thema viele Gmünder Bürgerinnen und Bürger betrifft und dringender Handlungsbedarf besteht.
„Bundesweit fehlt es an Sozialwohnungen, viele Familien können kaum noch die immer weiter steigenden Mieten bezahlen und auch in Schwäbisch Gmünd tritt diese Entwicklung immer stärker zu Tage! Wohnen ist ein Menschenrecht und dieses muss gemeinnützig und nicht gewinnorientiert organisiert werden!“, kommentierte der stellvertretende Ortsverbandssprecher Thorsten Ulrich die Thematik.
Da die Resonanz sehr positiv war, sind auch in Zukunft weitere Informationsstände des Gmünder Ortsverbands geplant.