Massive Forderung nach Mühlweg-Bolzplatz-Sanierung

27. September 2015  Gemeinderat, Presse, Redaktion, Sebastian Fritz

Sebastian FritzMassiv angesprochen und dargestellt wurde der völlig desolate Zustand des

Rems Zeitung: Massive Forderung nach Mühlweg-Bolzplatz-Sanierung

Rems Zeitung:
Massive Forderung nach Mühlweg-Bolzplatz-Sanierung

Bolzplatzes am Mühlweg. Offenbar hat ein Material- oder auch Konstruktionsfehler dafür gesorgt, dass der Platz kaum noch bespielbar, ja sogar unfallträchtig ist. Die Frage stand plötzlich im Raum, die Anlage aus Sicherheitsgründen sofort zu sperren. Stadtrat Sebastian Fritz hat sich die Situation angeschaut und eine Idee entwickelt, wie der Platz kurzfristig halbwegs wieder hergerichtet werden könnte. Dies soll demnächst bei einem Ortstermin geklärt werden. Rund 100 000 Euro würde eine Generalsanierung kosten. Von den Anwohnern wurde betont, wie wichtig der Bolzplatz für die fußballbegeisterte Jugend in der Oststadt sei. Bedauert wurde auch, dass ursprünglich als Kinderspielplätzes gebaute Anlagen zu Partymeilen von jungen Leuten geworden seien, an denen die Anwohner unter Lärm und Müll leiden, ja anderntags leere Bier- und Schnapsflaschen aufsammeln müssten.