Antrag auf Ortschaftrsrat für Innenstadt

18. Oktober 2013  Gemeinderat, Presse, Redaktion

Bekommt die Innenstadt einen Ortschaftsrat? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Gmünder Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch, 23. Oktober.

Schwäbisch Gmünd. Zunächst soll Wetzgau/Rehnenhof in der Gemeinderatssitzung am kommenden Mittwoch eine Ortsverfassung erhalten. Ein Argument dafür ist, dass die Bürger ein direkteres Mitspracherecht haben, wenn von ihnen gewählte Vertreter sich für sie einsetzen können. Diese „basisdemokratischen“ Überlegungen gelten genauso für die Innenstädter, sagt Gemeinderat Alexander Schenk und beantragt mit seiner Grünen-Fraktion und den zwei Linken-Stadträten einen Bezirksbeirat ab der Kommunalwahl 2014 als Vorbereitung auf einen Ortschaftsrat ab 2019 für die Innenstadt.

 

© Gmünder Tagespost 18.10.2013