1. Mai Kundgebung

03. Mai 2011  Redaktion

Wie auch in den vergangenen Jahren war der Ortsverband der Linken wieder mit einem Infostand auf dem Johannisplatz vertreten. Besonderer “Hingucker” war die Aktion (von Nicole!), die auf die Einführung der Arbeitnehmer- und Dienstleistungsfreiheit zum 1. Mai 2011 bezogen war. DIE LINKE wird auch weiterhin für den gesetzlichen Mindestlohn kämpfen und eben nicht nur wie SPD und Grüne im Wahlkampf dafür eintreten.